Blaulicht aus der Region Stuttgart Wendlingen: Schredder brennt, 240.000 Euro Schaden

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wendlingen: Am Dienstagmorgen ist in Wendlingen (Kreis Esslingen) ein Schredder in Brand geraten und komplett zerstört worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 240.000 Euro.

Wie die Polizei berichtete, war ein Mitarbeiter des Palettenherstellers in der Heinrich-Otto-Straße gegen 9.50 Uhr gerade dabei, mit Hilfe der Maschine alte Paletten zu schreddern, als Flammen aus der Steuereinheit schlugen.

Die gerufene Feuerwehr rückte mit 13 Mann und drei Fahrzeugen an, konnte allerdings nicht verhindern, dass das Feuer die Maschine komplett zerstörte. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt Ursache für den Brand war.




Unsere Empfehlung für Sie