Murrhardt: Eine vermutlich übermüdete und alkoholisierte 62-Jährige hat am Sonntagmorgen in Murrhardt (Rems-Murr-Kreis) einen Frontalzusammenstoß verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, war die Mitsubishifahrerin gegen 8.25 Uhr auf der Fornsbachstraße in Richtung Fornsbach unterwegs, als sie - vermutlich, weil sie betrunken und übermüdet war - auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit der 32-jährigen Fahrerin eines VW-Busses zusammenstieß. Dabei wurden die Unfallverursacherin, die entgegenkommende VW-Fahrerin und zwei Kinder im VW-Bus leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 8500 Euro.

Die Polizei entnahm der 62-Jährigen eine Blutprobe und behielt ihren Führerschein ein.

Lesen Sie mehr zum Thema

Esslingen Göppingen Ludwigsburg