Blaulicht aus der Region Stuttgart Allmersbach: Radfahrer muss sich in Acker retten

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Allmersbach: Ein Radfahrer musste am Dienstagabend bei Allmersbach im Tal (Rems-Murr-Kreis) in einen Acker ausweichen, um nicht mit einem BMW zusammenzustoßen. Er stürzte und verletzte sich dabei leicht.

Wie die Polizei berichtet, war der 26-jährige BMW-Fahrer gegen 18.30 Uhr auf dem für Pkws gesperrten Gemeindeverbindungsweg von Backnang-Heinigen in Richtung Allmersbach unterwegs gewesen. Dabei war ihm in einer Kurve der Radfahrer entgegengekommen, den er aufgrund der tief stehenden Sonne und einer Hecke zu spät erkannt hatte.

Durch das Ausweichmanöver in den Acker konnte der Radfahrer einen Frontalzusammenstoß verhindern. Der BMW-Fahrer setzte seine Fahrt fort und meldete sich später bei der Polizei. Der Radfahrer musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Die Polizei sucht nun den Fahrer eines grünen Mercedes G-Klasse als Zeugen, der den Unfall beobachtet und danach nach dem Unfallverursacher gesucht hat. Hinweise nimmt das Polizeirevier Backnang, Telefonnummer 07191/9090, entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie