Blaulicht aus der Region Stuttgart 4. September: BMW-Diebe schlagen erneut zu

Im Raum Ditzingen sind in den vergangenen Tagen vier BMW gestohlen worden, ein Zusammenhang wird vermutet. Weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ditzingen: BMW-Diebe sind seit einiger Zeit im Raum Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) aktiv. Insgesamt sind seit Ende August vier BMW gestohlen worden. Einen Zusammenhang zwischen den Diebstählen wird von der Polizei nicht ausgeschlossen.

Der jüngste Vorfall ereignete sich laut Polizei zwischen Montag, 21.30 Uhr, und Dienstag, 19.20 Uhr. In diesem Zeitraum wurde ein BMW 550iA entwendet, der am Leiterweg geparkt war. Der platinblau-metallic lackierte Wagen hat einen Wert von etwa 17.000 Euro.

Ebenfalls am Leiterweg abgestellt war ein BMW 320d, der zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 7.20 Uhr, gestohlen wurde. Wie es den Dieben gelang das verschlossene Fahrzeug im Wert von ungefähr 21.500 Euro zu stehlen, ist noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Ludwigsburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07141/189 zu melden. Die Ermittler schließen derzeit einen Zusammenhang zwischen dieser Tat und dem Diebstahl von zwei weiteren BMW-Fahrzeugen, der sich in der Nacht von 21. auf 22. August in Heimerdingen ereigneten, nicht aus.

In diesem Zusammenhang wurde nun bekannt, dass einer der damals gestohlenen Wagen im Zuge von Fahndungsmaßnahmen bereits einen Tag nach der Tat auf einem öffentlichen Parkplatz in Polen wieder auftauchte und von der dortigen Polizei beschlagnahmt wurde.

Es handelte sich dabei um eine schwarze Kombilimousine mit einem Wert von ungefähr 18.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie