Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: Zwei Schwerverletzte und großer Sachschaden

Von SIR 

Waiblingen: Zwei Schwerverletzte und einen Sachschaden von rund 12.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmittag in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) ereignet hat.

Eine 64-Jährige fuhr gegen 12.15 Uhr mit ihrem Mercedes von der Bahnhofstraße kommend in die Kreuzung zum Alten Postplatz ein und missachtete hier offenbar eine rote Ampel. Daraufhin stieß sie mit den von links kommenden VW eines 76-Jährigen zusammen. Beide Autofahrer wurden durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt und kamen in eine Klinik.

Laut Polizeibericht könnte die Unfallursache die gesundheitlichen Probleme der Mercedes-Fahrerin gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie