Blaulicht aus der Region Stuttgart Böblingen: Fünf Kilometer Stau nach Crash auf A81

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen: Auf der Autobahn 81 ist es am Mittwochnachmittag auf Höhe von Böblingen zu einem Auffahrunfall gekommen. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Stau von fünf Kilometern Länge.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 19 Jahre alter Fiat-Fahrer um 16.40 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der Ausfahrt Böblingen-Hulb zu spät bemerkte, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geriet. Der junge Mann konnte nicht mehr bremsen und krachte auf einen Alfa Romeo, der dadurch auf einen Citroen geschoben wurde.

Alle drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Fiat, Alfa Romeo und Citroen wurden abgeschleppt.

Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie