Blaulicht aus der Region Stuttgart Nürtingen: Betrug per Telefon knapp gescheitert

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen: Unbekannte haben am Dienstag versucht, eine 78-jährige Frau aus Nürtingen (Kreis Esslingen) zu betrügen. Ein aufmerksamer Bankangestellter konnte die Tat verhindern.

Die Polizei gab bekannt, dass die Rentnerin gegen 10 Uhr einen Anruf erhielt. Eine Unbekannte gab sich der Seniorin gegenüber als Mitarbeiterin des Amtsgerichts Berlin aus. Die Frau forderte 11.000 Euro, die die Rentnerin angeblich wegen eines Gewinnspiels begleichen müsse. Als die Nürtingerin angab, nicht über so viel Geld zu verfügen, forderte die Unbekannte 3500 Euro, die die 78-Jährige an eine Bank in Izmir überweisen sollte.

Die Seniorin suchte daraufhin ihre Bank auf. Ein aufmerksamer Angestellter riet ihr, sofort die Polizei zu alarmieren.

Weitere Geschädigte und Zeugen mögen sich bei der Polizei unter der Rufnummer 07022/922-40 melden.




Unsere Empfehlung für Sie