Blaulicht aus der Region Stuttgart Herrenberg: Pferd wieder auf die Beine geholfen

Von SIR 

Herrenberg: Zehn Feuerwehrleute und ein Baggerfahrer sind am Donnerstagmorgen kurz nach 8.30 Uhr im Bereich eines Feldwegs nahe der Daimlerstraße in Herrenberg (Kreis Böblingen) zu Pferderettern geworden.

Wie die Polizei mitteilt, war das Tier auf dem Weg zu einer Koppel ausgerutscht und gestürzt. Zu allem Überfluss schlitterte es auch noch in einen Graben und blieb dort auf dem Rücken liegen. Das Tier hatte keine Möglichkeit, sich aus eigener Kraft aus der misslichen Lage zu befreien. Mit vereinten Kräften konnten die Feuerwehr und der in der Nähe auf einer Baustelle beschäftigte Baggerfahrer es wieder auf die Beine bringen.

Ein hinzugerufener Tierarzt kümmerte sich um den Vierbeiner, der sich nicht verletzt hatte.

 

Sonderthemen