Blaulicht aus der Region Stuttgart Korb: Raser verliert Führerschein

Von SIR 

Korb: Weil er zu schnell fuhr und einen Unfall verursachte, hat ein 47 Jahre alter Mazda-Fahrer am Mittwochabend in Korb (Rems-Murr-Kreis) seinen Führerschein abgeben müssen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 47-Jährige mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Waiblinger Straße in Richtung Korb und überholte hierbei mehrere Autos mit sehr geringem Seitenabstand. An der Kreuzung zur Südstraße fuhr der Raser ohne abzubremsen über eine rote Ampel und stieß hierbei mit einer 60-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen. Die Frau wollte bei "Grün" in die Kreuzung einbiegen. Durch die Kollision verletzte sich die 60-Jährige leicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro. Der 47-Jährige musste sofort seinen Führerschein abgeben.

Sonderthemen