Blaulicht aus der Region Stuttgart 5. Juni: 18-Jähriger fährt betrunken über Schulhof

Von SIR 

Ein betrunkener 18-Jähriger fährt am Mittwochmorgen mit seinem Golf auf einen Schulhof in Winnenden. Dabei fährt er gegen eine Sitzbank, auf der Schulmädchen sitzen - diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Ein betrunkener 18-Jähriger fährt Mittwochfrüh mit seinem Golf auf einen Schulhof in Winnenden. Dabei rempelt er eine Parkbank an und gefährdet Schulmädchen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: dpa
Ein betrunkener 18-Jähriger fährt Mittwochfrüh mit seinem Golf auf einen Schulhof in Winnenden. Dabei rempelt er eine Parkbank an und gefährdet Schulmädchen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: dpa

Winnenden: Ein offenbar betrunkener 18-jähriger Golf-Fahrer ist  am Mittwochmorgen über einen Schulhof in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) gefahren und hat zwei Schülerinnen gefährdet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 18-Jährige gegen 7.20 Uhr auf den Schulhof des Bildungszentrums 1 in der Kelterstraße. Hierbei stieß er gegen eine Sitzbank und gefährdete zwei Schülerinnen aus der sechsten Klasse, die gerade auf der Bank saßen. Die beiden Mädchen konnten gerade noch rechtzeitig ausweichen und blieben unverletzt. Der 18-Jährige stieg aus seinem Auto und flüchtete zu Fuß. Polizisten hatten das Geschehen allerdings zufällig beobachtet und fassten den 18-Jährigen.

Ein Alkoholtest ergab, dass der junge Mann eineinhalb Promille Alkohol im Blut hatte. Der Sachschaden konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Da der 18-Jährige vehement abstreitet, den Unfall verursacht zu haben, sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07195/6940 entgegen genommen.

Sonderthemen