Blaulicht aus der Region Stuttgart Kreis Ludwigsburg: Einbrecher machen zum Teil fette Beute

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Ludwigsburg: Bei der Polizei sind seit Samstag im Kreis Ludwigsburg mehrere Einbrüche und Diebstähle gemeldet worden.

In Kornwestheim drang ein unbekannter Einbrecher am Montag zwischen 8.30 Uhr und 21.15 Uhr über ein angrenzendes Grundstück in den Garten eines Wohnhauses in der Weimarstraße ein. Indem er ein Fenster aufhebelte, gelangte er in das Haus und durchwühlte dort mehrere Schubladen. Dabei erbeutete er Schmuck im Gesamtwert von rund 3500 Euro. Anschließend flüchtete er über die Terrassentür. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07154/1313-0 entgegen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelte ein Langfinger in der Hallweilstraße in Freiberg am Neckar eine Terrassentür auf und verschaffte sich so Zugang. Während er sämtliche Räume nach Stehlenswertem durchsuchte, stieß er auf eine Schatulle mit Schmuck. Diesen stahl er und machte sich außerdem an einer Geldkassette zu schaffen. Den Wert des Diebesguts konnte die Polizei noch nicht beziffern. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 07144/900-0 entgegen.

In Schwieberdingen brach ein Unbekannter zwischen Samstag, 12 Uhr, und Montag, 11.45 Uhr, in ein Wohnhaus in der Straße Im Zollstöckle ein. Auch er verschaffte sich Zugang, indem er ein Fenster aufhebelte. Auf seinem Beutezug fielen ihm eine Geldkassette mit Bargeld, Schmuck, ein Mobiltelefon, eine Digitalkamera sowie mehrere Zigarren in die Hände. Insgesamt hat das Diebesgut einen Wert von rund 2000 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 800 Euro angegeben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07150/31245 bei der Polizei zu melden. 

Leichtes Spiel hatten Langfinger in Murr. Dort verschafften sich die oder der Einbrecher am Montag zwischen 14.30 Uhr und 16 Uhr über eine unverschlossene Terrassentür Zugang zu einem Zimmer eines Pflegeheims in der Beethovenstraße. Der oder die Unbekannten erbeuteten Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von etwa 1800 Euro. Hinweise erbittet sich die Polizei unter der Telefonnummer 07144/82306-0.




Unsere Empfehlung für Sie