Blaulicht aus der Region Stuttgart Neckartailfingen: Bekiffter Wohnmobilfahrer flüchtet nach Unfall

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neckartailfingen: Ein 53-jähriger Wohnmobilfahrer hat am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 312 bei Neckartailfingen (Kreis Esslingen) einen Unfall verursacht und ist dann geflüchtet. Der Mann stand wohl unter Drogeneinfluss.

Wie die Polizei berichtete, war der 53-Jährige um 17.10 Uhr auf der B312 unterwegs, als der Verkehr vor ihm stockte. Der Mann überholte den Fiat einer 26-Jährigen rechts und streifte dabei den Wagen. Er fuhr einfach weiter. Die Hupsignale mehrere Autofahrer ignorierte er.

Die Polizei konnte den 53-Jährigen kurz darauf auf Höhe der Neckarbrücke stoppen. Es stellte sich heraus, dass er wohl Marihuana konsumiert hatte. Ihm wurden Blut und der Führerschein abgenommen. Im Wohnmobil entdeckten die Beamten eine kleine Menge Marihuana.

Zeugen des Unfalls, insbesondere die Insassen des Baustellenfahrzeugs, das hinter dem Fiat stand, mögen sich unter der Telefonnummer 07022/92-240 bei der Polizei melden.




Unsere Empfehlung für Sie