Blaulicht aus der Region Stuttgart Renningen: Fünf Autos krachen aufeinander

Renningen: Weil sie nicht mehr rechtzeitig bremsen konnten, sind die Fahrer von fünf Autos am Freitagabend auf der B 259 in Renningen (Kreis Böblingen) ineinander gekracht. Zwei Frauen wurden bei dem Unfall verletzt.

Die Polizei teilte mit, dass ein Mitsubishi-Fahrer auf der B 295 nach der Abzweigung zum Ihinger Hof in Richtung Renningen unterwegs war und verkehrsbedingt abbremsen musste. Der ihm nachfolgende Fahrer eines VW Bora sowie ein Smart-Fahrer dahinter bremsten ebenfalls ab. Eine nachfolgende Citroen-Fahrerin und eine hinter dieser fahrende Peugeot-Fahrerin bemerkten dies zu spät und fuhren nacheinander auf das Stauende auf, so dass der Smart auf den VW Bora und dieser auf den Mitsubishi geschoben wurden.

Die 28-jährige Smart-Fahrerin sowie die 72-jährige Peugeot-Fahrerin wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 34.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie