Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Stall mit Tieren geht in Flammen auf

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen: Am Dienstagvormittag ist in Esslingen ein Stall, in dem sich noch Tiere befanden, abgebrannt.

Wie die Polizei berichtete, bemerkte ein Mitglied des Kleintierzuchtvereins an der Christian-Knayer-Straße gegen 10.55 Uhr, wie aus dem Stall Rauch aufstieg. Der Mann rief die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften anrückte. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass sich in dem Stall noch Hasen, Hühner und Tauben befanden. Sie löschten das Feuer und konnten einen Großteil der Tiere retten. Für ein Huhn jedoch kam jede Hilfe zu spät, es verbrannte im Feuer.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie