Blaulicht aus der Region Stuttgart Markgröningen: Betrunkener Biker prallt gegen Auto

Von SIR 

Markgröningen: Ein Motorradfahrer hat einen VW-Fahrer am Sonntagabend auf der Gemarkung Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) erst mit seinem Fahrzeug gestreift und ist später frontal gegen den VW geprallt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 38-jährige VW-Fahrer gegen 20.30 Uhr auf der L 1141 von Sachsenheim in Richtung Unterriexingen unterwegs. Nachdem er einen 47-jährigen Motorradfahrer überholt hatte, musste er an der dortigen Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten.

Der Motorradfahrer fuhr an dem stehenden Pkw rechts vorbei und streifte das Fahrzeug. Dessen ungeachtet setzte der 47-Jährige seine Fahrt fort.

In Unterriexingen schloss der Autofahrer wieder auf und folgte ihm über die Brückenstraße bis zur Glemsstraße. In der Lessingstraße bog der Kradfahrer zunächst in einen Hinterhof ab, fuhr jedoch unerwartet zurück auf die Straße und prallte frontal gegen den VW.

Der 47-Jährige flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle, obwohl eine Passantin noch versuchte ihn festzuhalten. Eine Polizeistreife machte ihn wenig später jedoch ausfindig.

Die Polizisten stellten bei ihm deutliche Anzeichen von Alkohleinwirkung fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1600 Euro.

Sonderthemen