Blaulicht aus der Region Stuttgart Rutesheim: Auffahrunfall auf der A8

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Rutesheim: 32.000 Euro Schaden ist bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Leonberg-West und Rutesheim (Kreis Böblingen) entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, war der 49-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine gegen 6.30 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen hinter dem 51 Jahre alten Fahrer eines Autokrans unterwegs. Vermutlich erkannte der 49-Jährige die geringere Geschwindigkeit des Vorausfahrenden nicht rechtzeitig und prallte auf seinen Vordermann. Der Sattelzug musste daraufhin abgeschleppt werden.

Für die Dauer von etwa zweieinhalb Stunden war der rechte Fahrstreifen während der Bergungsarbeiten gesperrt. Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern Länge.




Unsere Empfehlung für Sie