Blaulicht aus der Region Stuttgart Holzgerlingen: Hund vertreibt Einbrecher

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Holzgerlingen: Ein wachsamer Hund hat wohl am Mittwochabend zwei mutmaßliche Einbrecher von einem Betriebsgelände an der B464 in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) vertrieben.

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich einer der Männer über die nicht verschlossene Hauseingangstür Zutritt zu einem Wohnhaus auf einem Betriebsgelände verschafft. Er ging hinauf ins Dachgeschoss, worauf der Hund anschlug und die Anwohner warnte. Diese beobachteten die beiden Männer bei der Flucht und alarmierten die Polizei.

Bei dem Täter, der das Haus betreten hatte, handelte es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann, der mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet war und ein Brecheisen bei sich hatte. Sein Begleiter soll dick und klein gewesen sein. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeistreifen blieb erfolglos.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07031/13-2500 Zeugen, sich zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie