Blaulicht aus der Region Stuttgart Sindelfingen: Zwei Verletzte und 35.000 Euro Schaden nach Unfall

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen: Am Mittwochmorgen hat sich in Sindelfingen (Kreis Böblingen) ein Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen verletzt worden sind. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, kam ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 7.20 Uhr aus Richtung Stadtmitte und wollte von der Mahdentalstraße nach links in den Vogelhainweg abbiegen. Vermutlich übersah er dabei einen entgegenkommenden 35-Jährigen in einem Mini und stieß mit diesem zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mini noch gegen den Seat einer 28-Jährigen geschoben, die im Vogelhainweg an der Einmündung zur Mahdentalstraße wartete. Zwei Menschen kamen in Krankenhäuser, alle drei Autos mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie