Blaulicht aus der Region Stuttgart 9. Oktober: Im Streit aus Auto gestürzt

Während eines Streits ist eine 37-Jährige auf ihren Ehemann so sauer, dass sie einfach aus dem fahrenden Auto aussteigt. Fazit: Sie muss in ein Krankenhaus gebracht werden Foto: dpa/Symbolbild
Während eines Streits ist eine 37-Jährige auf ihren Ehemann so sauer, dass sie einfach aus dem fahrenden Auto aussteigt. Fazit: Sie muss in ein Krankenhaus gebracht werden Foto: dpa/Symbolbild

Während eines Streits ist eine 37-Jährige auf ihren Ehemann so sauer, dass sie aus dem fahrenden Auto einfach aussteigt. Sie wird verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden - diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neuhausen auf den Fildern: Bei einem Ehestreit ist eine 37-Jährige Frau am Mittwochnachmittag in Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) aus einem fahrenden Auto gestiegen und hat sich dabei verletzt.

Laut Polizeibericht kam es zwischen der 37-jährige Frau und ihrem 47-jähriger Ehemann während der Fahrt in der Adenauerstraße wegen der im Auto mitfahrenden Kinder zu Meinungsverschiedenheiten. Die Frau war so sauer, dass sie aus dem fahrenden Auto einfach ausstieg. Obwohl der Ehepartner nur mit langsamer Geschwindigkeit fuhr, stürzte die Frau schwer und blieb verletzt auf der Gehwegkante liegen.

Da der Verdacht auf eine Rückenverletzung bestand, musste die Frau schließlich in eine Klinik eingeliefert werden. Die beiden sieben und elf Jahre alten Kinder wurden betreut.




Unsere Empfehlung für Sie