Blaulicht aus der Region Stuttgart Kirchheim/Neckar: Verkehrsrowdy gefährdet Familie

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kirchheim am Neckar: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall im Straßenverkehr, der sich am Sonntagnachmittag auf der Schillerstraße in Kirchheim am Neckar (Kreis Ludwigburg) ereignet hat.

Wie die Polizei meldet, wollte ein 42 Jahre alter Mann gegen 17.45 Uhr zusammen mit seiner Frau und vier Kindern auf der Schillerstraße kurz vor der Rathausstraße die Fahrbahn überqueren, als sich ein Kleinwagen vom Bahnhof kommend mit hoher Geschwindigkeit näherte.

Während der 42-Jährige zwei der Kinder sofort zum Stehenbleiben aufforderte, musste er den Kinderwagen mit der einjährigen Tochter ruckartig zur Seite ziehen, damit er nicht von dem in etwa einem Meter vorbeifahrenden Auto erfasst wurde. Der Kinderwagen kippte um, das Kind blieb jedoch unverletzt.

Der Fahrer des Kleinwagens fuhr unbeeindruckt weiter und zeigte der Familie sogar noch seinen ausgestreckten Mittelfinger.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07142/405-0 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie