Blaulicht aus der Region Stuttgart Bietigheim-Bissingen: Mit Brotmesser attackiert

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bietigheim-Bissingen: Ein 28 Jahre alter Mann soll am späten Sonntagabend während eines Streits in der Carl-Benz-Straße in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) mit einem Brotmesser auf seinen 24-jährigen Kontrahenten losgegangen sein.

Wie die Polizei berichtet, gerieten die beiden Männer im Hofraum eines Hauses in der Carl-Benz-Straße um kurz vor Mitternacht aneinander. Schließlich eskalierte der Streit und der 28-Jährige soll daraufhin mit einem Brotmesser auf den 24 Jahre alten Mann losgegangen sein. Dieser konnte jedoch flüchten und schloss sich im Haus ein. Der 28-Jährige folgte ihm und beschädigte die Haustür mit Fußtritten.

Polizeibeamte trafen die Männer und mehrere Zeugen vor dem Haus an. Bei der anschließenden Befragung versuchte sich der 28-Jährige mit einem Schlüssel im Gesicht zu verletzen, er konnte jedoch von den Polizisten davon abgehalten werden. Der Mann wurde in einer psychiatrische Klinik gebracht.




Unsere Empfehlung für Sie