Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Betrunken am Steuer und nicht angehalten

Von red 

Leonberg: Am Samstag gegen 00.50 Uhr ist ein 34-Jähriger mit seinem BMW die L1180 in Richtung Rutesheim (Kreis Ludwigsburg) gefahren. Das Fahrzeug fiel einer Streifenbesatzung der Polizei durch die Schlangenlinien auf. Der 34-Jährige geriet mehrfach auf die Gegenfahrbahn und gefährdete dabei den entgegenkommenden Verkehr. Die mehrfache Aufforderung zum Anhalten durch die Polizei wurde von dem 34-Jährigen zunächst ignoriert.

In der Schillerstraße in Rutesheim konnte das Fahrzeug schließlich angehalten und der Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Überprüfung ergab, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand.

Anschließend musste sich der 34-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Fahrzeuglenker, die durch die Fahrweise des 34-Jährigen gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg unter der Telefonnummer 07152 /605 0 zu melden.

Sonderthemen