Eine 60-Jährige hat sich am Samstagvormittag in Murrhardt mit ihrem Auto überschlagen und ist in einen Bach gestürzt. Sie und ihre 92-jährige Mitfahrerin sind schwer verletzt worden. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Murrhardt - Am Samstagvormittag hat sich eine 60-Jährige in Murrhardt (Rems-Murr-Kreis) mit ihrem Auto überschlagen und ist dann in einen Bach gestürzt.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 11.20 Uhr auf dem Kirchrain in Richtung der Gartenstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte im Einmündungsbereich der Gartenstraße gegen ein Geländer und anschließend gegen ein Verkehrszeichen.

Im weiteren Verlauf stieß sie gegen den Randstein, das Auto überschlug sich und kam im angrenzenden Bachlauf des Großkeebachs auf dem Dach zum Liegen. Die 60-Jährige und ihre 92-jährige Mitfahrerin konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften aus. Außerdem waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt im Einsatz. Beide Frauen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro.