Blaulicht aus der Region Stuttgart Eislingen: 27-Jähriger übersieht entgegenkommendes Auto beim Abbiegen

Von red 

Eislingen: Weil ein 27-Jähriger die Vorfahrtsregelung missachtet hat, ist es am Freitag in Eislingen (Kreis Göppingen) zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden gekommen.

Wie die Polizei meldet, war der 27-Jährige gegen 17.10 Uhr mit seinem Kia auf der Immelmannstraße unterwegs. Als er von dort in die Ulmer Straße einbiegen wollte, muss er übersehen haben, dass ihm von links aus Richtung Eislingen eine 44-Jährige mit ihrem Peugeot entgegenkam, und kollidierte mit dem Wagen.

Bei dem Unfall zogen sich sowohl die Peugeot-Fahrerin als auch die 25-Jährige Beifahrerin des Kia-Fahrers leichte Verletzungen zu.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie