Blaulicht aus der Region Stuttgart Dachstuhlbrand löst Großeinsatz aus

Von red 

44 Einsatzkräfte waren am späten Freitagabend in Wernau im Einsatz, um einen Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus löschen zu können. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Freitagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Wernau in Brand geraten. (Symbolbild) Foto: 7aktuell.de/Eyb (Symbolbild)
Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Freitagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Wernau in Brand geraten. (Symbolbild) Foto: 7aktuell.de/Eyb (Symbolbild)

Wernau: Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Freitagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Wernau (Kreis Esslingen) in Brand geraten.

Wie die Polizei berichtet, brach das Feuer gegen 23.50 Uhr im Dachstuhl des Einfamilienhauses in der Schillerstraße aus.

Um das Feuer löschen zu können, rückten neben der Feuerwehr Wernau auch die Feuerwehren aus Köngen und Plochingen an. Insgesamt waren von der Feuerwehr acht Fahrzeuge und 44 Einsatzkräfte vor Ort.

Glücklicherweise befand sich die Familie, die das Haus bewohnt, zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause, sodass bei dem Brand niemand zu Schaden kam. Die Familie kam für den Rest der Nacht anderweitig unter.

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf etwa 50.000 Euro.

Sonderthemen