Blaulicht aus der Region Stuttgart Bönnigheim: 25.000 Euro Schaden am Barockschloss

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bönnigheim: Am Bönnigheimer Schloss (Kreis Ludwigsburg) hat ein Lastwagenfahrer am Montag beim Rangieren mit seinem Fahrzeug einen Schaden von etwa 25.000 Euro angerichtet.

Dem Bericht der Polizei zufolge ereignete sich der Unfall gegen 9 Uhr im Einfahrtsbereich des Schlosses. Ein 52 Jahre alter Mann wollte seinen Lastwagen rückwärts durch die Einfahrt rangieren, um im Hof abladen zu können. Dabei übersah er wohl ein Stromkabel, das von der einen Seite des Zauns über das Tor hinweg bis zur anderen Seite des Zauns gespannt war.

Als der Lastwagen durch das Tor fuhr, riss er das Kabel mit, das im Zaun befestigt war. Der Zaun sowie eine der Zwischensäulen wurden dabei umgeworfen und beschädigt.




Unsere Empfehlung für Sie