Blaulicht aus der Region Stuttgart Wendlingen: Handfester Streit in Flüchtlingsunterkunft

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wendlingen: Zwei 31 und 33 Jahre alte Männer haben am Montagabend eine handfeste Streiterei in einer Flüchtlingsunterkunft in Wendlingen (Kreis Esslingen) ausgelöst.

Die beiden Männer sollen gegen 23 Uhr erheblich betrunken nach Hause gekommen sein, wie die Polizei berichtet. Ihr Lärm ärgerte die anderen Hausbewohner. Der zunächst verbale Streit entwickelte sich zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der die beiden Männer mit abgeschlagenen Flaschenhälsen auf ihre Kontrahenten losgegangen sein sollen.

Bis zum Eintreffen der Polizei konnten Hausbewohner und Sicherheitsmitarbeiter die Streithähne trennen. Fünf Bewohner erlitten oberflächliche Schnittverletzungen.

Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen und mussten ihren Rausch in Ausnüchterungszellen ausschlafen. Beide wurden am Dienstagmorgen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.




Unsere Empfehlung für Sie