Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Fehler beim Spurwechsel - Ein Verletzter und 10.500 Euro Schaden

Von red 

Leonberg: Ein Leichtverletzter und rund 10.500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag in Leonberg (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 56 Jahre alte Fahrer eines Opel gegen 8 Uhr auf der rechten Spur der Autobahn A81 zwischen dem Dreieck Leonberg und der Anschlussstelle Feuerbach in Richtung Würzburg. Neben ihm auf der mittleren Spur fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Sattelzug. Als der Lkw-Fahrer auf die rechte Spur wechselte, übersah er dabei vermutlich den Opel und erfasste ihn.

Der Opel schleuderte mit der Front gegen die Wand des Engelbergtunnels, der 56 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt.




Unsere Empfehlung für Sie