Blaulicht aus der Region Stuttgart Backnang/Burgstetten: Hund eingefangen und S-Bahn ausgebremst

Von red 

Backnang/Burgstetten: Der Führer einer S-Bahn hat am Dienstagnachmittag zwischen Backnang und Burgstetten (Rems-Murr-Kreis) wegen zweier Unbekannter eine Notbremsung eingelegt.

Wie die Polizei berichtet, versuchten die beiden Unbekannten, auf den Gleisen einen Hund einzufangen, als gegen 15.30 Uhr die S-Bahn heranraste. Nach der Notbremsung waren die Unbekannten und Hund verschwunden. Verletzt wurde bei dem Vorfall offenbar niemand.

Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0711/87035-0.




Unsere Empfehlung für Sie