Blaulicht aus der Region Stuttgart Erstklässler steckt Klopapier in Brand

Ein sechsjähriger Grundschüler löst einen Feuerwehreinsatz in Bad Ditzenbach aus, weil er auf der Toilette zündelt. Foto: dpa
Ein sechsjähriger Grundschüler löst einen Feuerwehreinsatz in Bad Ditzenbach aus, weil er auf der Toilette zündelt. Foto: dpa

20 Feuerwehrkräfte müssen in die Grundschule in Bad Ditzenbach ausrücken. Der Grund ist ein Erstklässler – diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Ditzenbach - Da hat ein Erstklässler am Montagmittag in Bad Ditzenbach einen gehörigen Schrecken bekommen: Der Sechsjährige zündelte am Montagmittag in der Toilette seiner Grundschule in Bad Ditzenbach (Kreis Göppingen) mit Streichhölzern und Klopapier - und plötzlich Stand auch eine Trennwand in Flammen.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, mussten rund 20 Feuerwehrkräfte mit sechs Fahrzeugen anrücken. Geräumt werden musste die Schule aber nicht. Unter dem Strich stehe ein Schaden von 50 Euro, hieß es. Zudem geht ein Bericht an das Jugendamt.




Unsere Empfehlung für Sie