Blaulicht aus der Region Stuttgart Feuer an Zug im Bahnhof Ludwigsburg

Von red 

Am Bahnhof in Ludwigsburg gerät die Bremse eines Zuges in Brand, eine Zugbegleiterin versucht vergeblich, die Flammen zu löschen. Der Zug wird geräumt - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Wegen eines Brandes an der Bremsanlage muss am Dienstag in Ludwigsburg ein Zug geräumt werden. Foto: dpa/Symbolbild
Wegen eines Brandes an der Bremsanlage muss am Dienstag in Ludwigsburg ein Zug geräumt werden. Foto: dpa/Symbolbild

Ludwigsburg: Am Dienstagabend ist die Bremse eines Zuges am Bahnhof Ludwigsburg in Brand geraten.

Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, lief der Zug gegen 21 Uhr aus Richtung Stuttgart am Ludwigsburger Bahnhof ein. Vermutlich weil die Bremse an dem Zug nicht richtig gelöst worden war, entwickelte sich ein Brand. Eine Zugbegleiterin versuchte noch vergeblich, die Bremsanlage selbst zu löschen. Die alarmierte Feuerwehr bekämpfte die Flammen schließlich erfolgreich.

Rund 150 Fahrgäste mussten den Zug verlassen, der normalerweise in Richtung Würzburg weiterfahren sollte. Sie mussten auf einen anderen Zug ausweichen. Der beschädigte Zug fuhr zurück nach Stuttgart. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt.

Sonderthemen