Blaulicht aus der Region Stuttgart Hoher Schaden nach Auffahrunfall mit vier Autos

Vier Autos werden bei dem Auffahrunfall im Tunnel in Besigheim beschädigt. Foto: dpa (Symbolbild)
Vier Autos werden bei dem Auffahrunfall im Tunnel in Besigheim beschädigt. Foto: dpa (Symbolbild)

Ein 50-jähriger Mann fährt im Tunnel in Besigheim auf ein Auto auf. Die Wucht des Aufpralls ist so groß, dass insgesamt vier Autos aufeinander aufgeschoben werden. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Besigheim - Etwa 15.000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Montag gegen 17.30 Uhr in der Gottlob-Müller-Straße in Besigheim (Kreis Ludwigsburg) ereignete.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 50-jähriger Mercedes Sprinter-Fahrer in Richtung Heilbronn unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit einem 48-Jährigen auffuhr, der aufgrund einer Verkehrsstockung im Tunnel seinen Renault Zoe angehalten hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault Zoe auf den Renault Megane eines 41-Jährigen aufgeschoben, der wiederum gegen einen Audi prallte, in dem eine 36 Jahre alte Fahrerin saß.

Der Mercedes und der Renault Zoe mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr im Tunnel bis etwa 18.15 Uhr durch die Polizei geregelt.




Unsere Empfehlung für Sie