Blaulicht aus der Region Stuttgart Böblingen: Alkoholisierter Autofahrer nimmt Fahranfängerin die Vorfahrt und verursacht Unfall

Von red 

Böblingen: Ein alkoholisierter 50-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag einer jungen Fahranfängerin in Böblingen die Vorfahrt genommen und damit einen Unfall verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, war der 50-jährige Mazda-Fahrer kurz nach 1 Uhr auf der Schönaicher Straße stadtauswärts unterwegs. Als er auf Höhe der Brunnenstraße nach links abbiegen möchte, nimmt er einer 18-jährigen Fiat-Fahrerin die Vorfahrt, die stadteinwärts unterwegs gewesen ist. Durch die Kollision wurde sowohl die 18-jährige Fahrerin als auch ihre gleichaltrige Beifahrerin leicht verletzt.

Später stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand, weshalb eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie