Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Blitzdieb schlägt an Ampel zu

Von red 

Esslingen: Ein ungewöhnlicher Diebstahl hat sich am Dienstagabend in Esslingen ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 21 Uhr ein 43-Jähriger mit seinem VW auf der Berliner Straße in Richtung Bahnhof unterwegs, als er kurz vor einer Fußgängerampel am Bahnhof einen Mann auf der Straße laufen sah. Der Mann hupte kurz, um den Unbekannten zu warnen, fuhr weiter und musste kurz darauf an der Fußgängerampel halten. Plötzlich trat der unbekannte Mann an die Beifahrerseite, riss dort die Türe auf, schrie den Fahrer an, beugte sich in den Wagen und versuchte, nach Gegenständen im Auto zu greifen.

Als die Ampel auf Grün schaltete, gab der VW-Fahrer Gas und fuhr in Richtung Bahnhof weg. Erst später stellte er fest, dass vom Beifahrersitz ein Umschlag mit mehreren hundert Euro Inhalt fehlte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Von dem unbekannten Dieb ist nur bekannt, dass er männlich, etwa 1,80 Meter groß ist und dunkle Haare hat. Er trug eine dunkle Wollmütze, hatte einen Bart und eine Brille mit dicker, dunkler Fassung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/3990-330 entgegen.

Sonderthemen