Blaulicht aus der Region Stuttgart Schönaich: Unfall fordert eine Verletzte und 30.000 Euro Schaden

Von red 

Schönaich: Am Mittwochabend hat sich in Schönaich (Kreis Böblingen) ein Unfall ereignet, bei dem ein Mensch verletzt worden und ein Schaden von rund 30.000 Euro entstanden ist.

Wie die Polizei mitteilt, war der 74-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 17.30 Uhr im Regen auf der Kreisstraße 1057 in Richtung Schönaich unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve nach links auf die Gegenspur geriet. Dort prallte der Wagen mit dem VW einer 62-Jährigen zusammen.

Durch den Zusammenstoß drehten sich beide Autos und kamen entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Die 62-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Autos mussten anschließend abgeschleppt werden.

Sonderthemen