Blaulicht aus der Region Stuttgart Sindelfingen: Fünf Verletzte und hoher Schaden nach Autobahn-Crash

Von red/dpa 

Sindelfingen: Fünf Verletzte und ein Sachschaden von ungefähr 12.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagnachmittag bei Sindelfingen (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 22-jährige Renault-Fahrerin gegen 15.10 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost unterwegs und fuhr auf der nassen Straße zu schnell. Ihr Auto geriet ins Schleudern, prallte in einer Rechtskurve zunächst gegen eine Leitplanke und anschließend gegen den Mercedes eines 43-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurden dessen 39-jährige Beifahrerin sowie zwei neun und 13 Jahre alte Kinder leicht verletzt.

Die Fahrerin des Renault und ihre 25-jährige Beifahrerin zogen sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Der Renault musste abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie