Blaulicht aus der Region Stuttgart Messerattacke: Finger abgetrennt

Die Polizei in Murr ermittelt im Falle einer Messerstecherei. Foto: dpa
Die Polizei in Murr ermittelt im Falle einer Messerstecherei. Foto: dpa

In Murr greift ein Mann einen anderen mit einem Messer an und trennt ihm einen Finger ab. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Murr - Zu einem Messerangriff ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 4 Uhr in Murr (Kreis Ludwigsburg) gekommen.

Zunächst hatte es laut Polizei im Nachtbus nach Murr eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen mit mehreren Männern gegeben. Nach diversen Beleidigungen untereinander wurden die Beteiligten vom Busfahrer im Bereich der Marbacher Straße des Busses verwiesen.

Dort entwickelte sich nach ersten Erkenntnissen eine Schlägerei, in deren Verlauf ein Mann ein Messer zückte und einen 26-Jährigen an der Hand derart verletzte, dass der kleine Finger nahezu komplett abgetrennt wurde.

Die Gruppe um den mutmaßlichen Täter entfernte sich daraufhin vom Tatort. Der 26-jährige Geschädigte wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Ob der abgetrennte Finger gerettet werden kann, wird sich erst in den nächsten Tagen herausstellen.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Marbach unter der Nummer 07144 9000 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie