Blaulicht aus der Region Stuttgart Herrenberg: Unbekannter provoziert Unfall - Zeugen gesucht

Von red 

Herrenberg: Ein bislang unbekannter BMW-Fahrer hat am Freitagabend auf der Kreisstraße 1036 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) einen Unfall provoziert und sich danach unerlaubt vom Ort des Geschehens entfernt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Unbekannte gegen 22.10 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Kreisverkehr zur Landesstraße 1184. Auf der Höhe des Friedhofs überholte er ein anderes Fahrzeug, obwohl ihm ein 27-Jähriger ebenfalls in einem BMW entgegenkam. Beim Überholmanöver benutzte der Unbekannte teilweise auch die Gegenfahrbahn.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 27-Jährige nach rechts ausweichen. Dabei überfuhr der 27 Jahre alte BMW-Fahrer eine Verkehrsinsel, wodurch das Fahrzeug im Bereich der Radaufhängung sowie ein Verkehrszeichen beschädigt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3600 Euro.

Der überholende BMW setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es ist lediglich bekannt, dass es sich um eine Limousine handelte. Unfallzeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07032/27080 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen