Sindelfingen: Laut Polizei fuhr ein bislang unbekannter Rollerfahrer am Samstag gegen 15.45 Uhr verbotswidrig vom Marktplatz Sindelfinge (Kreis Böblingen) nach links in die Ziegelstraße ein, so dass ein 25-Jähriger mit seinem Opel Astra stark abbremsen musste. Infolge dessen fuhr ein 34-jähriger Motoradfahrer auf den Opel auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem silbernen Motorroller unerlaubt von der Unfallstelle. Er war schwarz gekleidet, der Motorroller hatte Versicherungskennzeichen und ein schwarzes Top Case. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen unter der Telefonnummer 07031 / 6970 zu melden.