Blaulicht aus der Region Stuttgart Ehningen: Frontalzusammenstoß mit Verletzten und hohem Schaden

Von red 

Ehningen: Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Hildrizhauser Straße in Ehningen (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 26 Jahre alte Peugeot-Fahrerin an der Anschlussstelle Hildrizhausen auf die Autobahn 81 in Richtung Singen fahren. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie dabei eine 43-Jährige, die mit ihrem Peugeot aus Richtung Ehningen kam. Nachdem die 26-Jährige der anderen Frau die Vorfahrt genommen hatte, stießen die Wagen frontal zusammen und mussten anschließend abgeschleppt werden. Darüber hinaus wurde auch der Ford eines 49-Jährigen, der kurz nach dem Unfall durch das Trümmerfeld gefahren war, beschädigt und musste ebenfalls abgeschleppt werden.

Die zwei leicht verletzten Frauen wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die Straße zweimal für einige Minuten voll gesperrt werden.

Sonderthemen