Blaulicht aus der Region Stuttgart Schnuller in Kochtopf löst Feuerwehreinsatz aus

  Foto: dpa
  Foto: dpa

Noch schnell die Baby-Schnuller in den Kochtopf legen und das Ganze auf den Herd stellen, dachte sich eine Mutter im Kreis Esslingen – und löste damit einen Feuerwehreinsatz aus. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neuffen - Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr ist es in der Silcherstraße in Neuffen (Kreis Esslingen) zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen, nachdem eine Mutter einen Topf zum Schnullerauskochen auf dem Herd vergessen hatte und aus dem Haus gegangen war.

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Feuerwehr durch Nachbarn verständigt, nachdem die Rauchmelder in der Wohnung ausgelöst hatten. Die Feuerwehr war mit 23 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Schadensbilanz beläuft sich ausschließlich auf die drei Schnuller.




Unsere Empfehlung für Sie