Blaulicht aus der Region Stuttgart Vaihingen an der Enz: Maskierte Männer bedrohen Angestellte mit zwei Pistolen

Von red 

Vaihingen an der Enz: Bei einem Raubüberfall am Freitagabend in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) wurde die Angestellte eines Sportwettengeschäfts von zwei Männern mit Pistolen bedroht.

Wie die Polizei berichtet, betraten die beiden maskierten Männer gegen 20.40 Uhr das Sportwettengeschäft in der Vaihinger Innenstadt. Während sie die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren hundert Euro aus der Kasse nahmen, hielten die beiden Täter die Angestellte mit zwei Pistolen in Schach gehalten. Anschließend konnten die Täter unerkannt flüchten.

Bei den Tätern soll es sich um zwei jüngere, schlanke Männer von etwa 1,70 bis 1,75 Meter handeln. Einer der beiden Männer trug bei dem Überfall einen grünen Parka mit Kapuze und einem auffallend hellen Strich im Brustbereich, dazu soll er eine schwarze Hose und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle getragen haben. Außerdem trug er den Kragen der Jacke offenbar so, dass er ihm zur Maskierung des Gesichts diente.

Der zweite Täter trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit hellem Reißverschluss, eine schwarze Basecap, eine blaue Hose sowie grau/schwarze Schuhe. Auch er hatte den Kragen des Pullovers zur Tarnung nach oben gezogen. Außerdem hatte er sich lila Einweghandschuhe übergestreift.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07141/189 bei der Polizei zu melden.

Sonderthemen