Blaulicht aus der Region Stuttgart Göppingen: Falschfahrer auf der Autobahn gefasst

Von red 

Göppingen: Weil er glaubte, auf einer Landstraße zu fahren, ist ein 48-Jähriger am Samstagabend in Mühlhausen im Täle (Kreis Göppingen) als Falschfahrer unterwegs gewesen.

Wie die Polizei meldet, war der 48-Jährige mit seinem Audi zunächst gegen 21.30 Uhr auf der Autobahn 8 Richtung München unterwegs. Als er die Autobahn an der Ausfahrt Mühlhausen verlassen wollte, soll er aus bislang unbekanntem Grund die Ausfahrt verpasst haben und bis zum nächsten Parkplatz gefahren sein. Dort soll er seinen Wagen gewendet haben, bis ans Ende des Parkplatzes und schließlich als Falschfahrer wieder auf die Autobahn gefahren sein.

Kurz darauf muss der Falschfahrer seinen Fehler bemerkt haben, denn er wendete seinen Wagen auf der Autobahn und fuhr wieder auf den Parkplatz zurück. Dabei soll ihm ein weiterer Autofahrer entgegengekommen sein - glücklicherweise aber kam es zu keinem Unfall.

Bei der späteren Kontrolle durch Polizeibeamte gab der 48-Jährige an, er habe gedacht, er würde sich auf einer Landstraße befinden.

 

 

 

 

 

 

 




Unsere Empfehlung für Sie