Blaulicht aus der Region Stuttgart Allmersbach: 23-jähriger Betrunkener driftet über glatte Straßen

Von red 

Allmersbach: Betrunken und ohne Führerschein ist ein 23-jähriger Kia-Fahrer in der Nacht auf Sonntag in Allmersbach (Rems-Murr-Kreis) über den Schnee gedriftet.

Wie die Polizei berichtet, soll der junge Mann gegen 2 Uhr nachts für längere Zeit auf der schneebedeckten Kelterstraße herumgedriftet sein. Eine herbeigerufene Polizeistreife aus Backnang folgte den Fahrspuren im Schnee. In der Gehrnstraße entdeckten sie schließlich den 23-Jährigen, der dort mit laufendem Motor gestanden haben soll.

Als der junge Mann die Beamten entdeckte, soll er beschleunigt haben und in Richtung Plattenstraße geflüchtet sein. Beim Abbiegen in die Trollingerstraße muss der junge Fahrer offenbar zu schnell gefahren sein, denn er rutschte mit seinem Wagen auf der schneebedeckten Straße nach links und knallte gegen eine Grundstückseinfassung.

Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beamten nicht nur feststellen, dass der 23-Jährige stark nach Alkohol roch, sondern auch, dass er keinen Führerscheine hatte und offenbar ohne Erlaubnis seiner Mutter mit deren Wagen unterwegs war. 

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3300 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie