Blaulicht aus der Region Stuttgart Unbekannte springt vor fahrendes Auto

Schlägereien, Autounfälle und Raubüberfälle haben die Polizei auch an diesem Wochenende in Stuttgart und Region in Atem gehalten. (Symbolbild) Foto: dpa
Schlägereien, Autounfälle und Raubüberfälle haben die Polizei auch an diesem Wochenende in Stuttgart und Region in Atem gehalten. (Symbolbild) Foto: dpa

Scheinbar zum Spaß ist eine unbekannte Frau in Sindelfingen vor ein fahrendes Auto und anschließend auf dessen Motorhaube gesprungen. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen - Ein 26-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag mit seinem Opel in Sindelfingen (Kreis Böblingen) unterwegs gewesen, als ihm plötzlich eine junge Frau vor das Auto gelaufen ist.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Mann gegen 0.50 Uhr die Böblinger Straße an der Einmündung zur Ziegelsraße, als die unbekannte Frau hinter einem geparkten Fahrzeug auf die Fahrbahn sprang. Um Schlimmeres zu verhindern, war der Mann gezwungen eine Volbremsung einzulegen.

Die Unbekannte aber schien keine Berührungsängste zu haben und sprang von der Fahrbahn auf die Motorhaube des Opels, der inzwischen zum Stillstand gekommen war. Durch die Aktion wurde die Frontschürze beschädigt.

Der Fahrer forderte die Frau auf, von seinem Auto herunterzugehen, diese aber weigerte sich, woraufhin der 26-Jährige langsam zurück fuhr und die Frau schließlich vom Auto heruntersprang. Sie entfernte sich daraufhin lachend mit drei anderen Frauen.

An dem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Frau soll etwa Mitte 20, blond und schlank sein. Sie trug eine hellblaue Hose mit Löchern. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07031/6970 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie