Blaulicht aus der Region Stuttgart Kirchheim/Teck: Vergessene Kerze verursacht hohen Sachschaden

Von red 

Kirchheim unter Teck: Durch eine brennende Kerze ist am Sonntagnachmittag in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, sahen Zeugen kurz vor 15.30 Uhr Rauch aus dem Wohnzimmer eines Hauses in der Kiefernstraße dringen und verständigten sofort die Einsatzkräfte. Da niemand zuhause war, musste sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zum Haus verschaffen. Wie sich herausstellte, hatte eine Kerze in einem Glas gebrannt, woraufhin das Glas barst. Anschließend fing das Deko-Material an zu schmoren und entzündete sich.

Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand schnell löschen. Während des Einsatzes kamen die Bewohner nach Hause. Wie sich herausstellte, hatten sie die Kerze zum Frühstück angezündet und anschließend vergessen. Nachdem das Haus durchgelüftet worden war, konnten die Bewohner wird zurück.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie