Blaulicht aus Stuttgart S-Weilimdorf: 81-Jährige von Trickdieben beklaut

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Weilimdorf: Eine 81-Jährige ist am Montagvormittag offenbar beim Geldabheben beobachtet und anschließend in einem Laden an der Pforzheimer Straße bestohlen worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die Dame gegen 11 Uhr in eine Bankfiliale am Löwen-Markt gegangen und hatte am Schalter mehrere hundert Euro abgehoben. Das Geld und ihre EC-Karte schob sie dann in einen Briefumschlag und verstaute alles in ihrer Tasche.

Anschließend ging sie in ein Schreibwarengeschäft, um einige Unterlagen zu  kopieren. Am Kopiergerät wurde sie von einer Frau angesprochen und vermutlich von ihr so abgelenkt, dass eine zweite Person unbemerkt den Briefumschlag aus ihrer Handtasche stehlen konnte.

Die Frau, die sie angesprochen hatte, ging aus dem Geschäft und traf sich auf der Straße mit einer Frau und einem Mann. Später fiel der 81-Jährigen ein, dass sie diese drei Personen bereits in der Bankfiliale gesehen hatte.

Alle drei sollen jung, etwa 20 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß sein. Sie könnten möglicherweise aus Osteuropa stammen. Eine der Frauen trug ein Kopftuch. Eine Fahndung nach den Verdächtigen blieb ohne Erfolg.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/89903800 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie