Blaulicht aus Stuttgart 14. Februar: Vater soll Tochter missbraucht haben

Von SIR 

Die Polizei nimmt am Donnerstag einen 46-Jährigen fest, der seine 14-jährige Tochter über Jahre sexuell missbraucht haben soll. Diese und weitere Meldungen der Stuttgarter Polizei.

Die Polizei nimmt einen 46-jährigen Mann fest. Er soll jahrelang seine Tochter sexuell missbraucht haben. (Symbolfoto) Foto: Shutterstock/Stokkete
Die Polizei nimmt einen 46-jährigen Mann fest. Er soll jahrelang seine Tochter sexuell missbraucht haben. (Symbolfoto) Foto: Shutterstock/Stokkete

Stuttgart-Botnang: Die Polizei hat am Donnerstag einen 46-jährigen Mann in Stuttgart-Botnang festgenommen, der im Verdacht steht, von 2006 bis 2013 seine Tochter immer wieder sexuell missbraucht zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, soll es zu den ersten Übergriffen schon im Jahr 2006 gekommen sein. Das Kind war damals sechs Jahre alt. In den folgenden Jahren forderte der 46-Jährige seine Tochter immer wieder zu sexuellen Handlungen auf und missbrauchte das mittlerweile 14 Jahre alte Mädchen. Schließlich offenbarte sich das Kind seiner Mutter und gemeinsam zeigten sie den 46-Jährigen bei der Polizei an.

Weil im Laufe der Ermittlungen heraus kam, dass der Mann auch im Besitz von kinderpornografischen Bildern ist, durchsuchten Polizeibeamte am Donnerstag seine Wohnung. Neben einem Computer und zwei Smartphones stellten die Beamten weiteres Beweismaterial sicher. Der 46 Jahre alte Mann wurde im Rahmen der Durchsuchung festgenommen.

Sonderthemen