Blaulicht aus Stuttgart 16. Oktober: Pkw kollidiert mit Stadtbahn

Von red 

Bei einem Wendemanöver in Zuffenhausen übersieht ein Autofahrer am Donnerstagabend eine voll besetzte Bahn der Linie U15. Es kommt zur Kollision. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Alle Beteiligten blieben unverletzt: Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend mit einer Stadtbahn der Linie U15 kollidiert. (Symbolbild) Foto: dpa
Alle Beteiligten blieben unverletzt: Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend mit einer Stadtbahn der Linie U15 kollidiert. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart-Zuffenhausen: Ein 58 Jahre alter Autofahrer hat am Donnerstagabend in Zuffenhausen bei einem Wendemanöver offenbar eine Stadtbahn der Linie U15 übersehen und ist mit ihr zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 58-Jährige gegen 19 Uhr mit seinem Mazda auf der Ludwigsburger Straße in Richtung Feuerbach unterwegs. An der Einmündung der Hohensteinstraße wollte er verbotswidrig wenden - und übersah dabei offenbar die ebenfalls in Richtung Feuerbach fahrende Stadtbahn der Linie U15.

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Der 58-jährige Autofahrer, der Stadtbahnfahrer sowie die rund 75 Fahrgäste blieben unverletzt.

Der Stadtbahnverkehr war an der Unfallstelle bis kurz vor 20 Uhr unterbrochen.

Sonderthemen