Blaulicht aus Stuttgart 19. Februar: Wohnung wegen Kinderporno-Verdacht durchsucht

Von SIR 

Beamte des Dezernats für Sexualdelikte durchsuchen die Wohnung eines Mannes im Stuttgarter Süden nach kinderpornographischem Bildmaterial und beschlagnahmen zwei Computer - und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

In Stuttgart-Süd hat die Polizei zwei Computer, mehrere Speichermedien und eine externe Festplatte beschlagnahmt. Foto: dpa/Symbolfoto
In Stuttgart-Süd hat die Polizei zwei Computer, mehrere Speichermedien und eine externe Festplatte beschlagnahmt. Foto: dpa/Symbolfoto

Stuttgart-Süd: Beamte des Dezernats für Sexualdelikte haben am Dienstag auf richterlichen Beschluss die Wohnung eines 39-jährigen Mannes an der Heusteigstraße in Stuttgart-Süd nach kinderpornographischem Bildmaterial durchsucht. Dies teilt die Polizei mit.

Die Beamten beschlagnahmten zwei Computer, mehrere Speichermedien und eine externe Festplatte. Diese müssen nun ausgewertet werden, so die Polizei.

Die Ermittlungen hierzu dauern an. 




Unsere Empfehlung für Sie